Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Fehler gefunden: Klappen Klimaautomatik außer Funktion
#1

Hi Leute,

bevor ich meinen Edelwagen letztes Jahr eingeschläfert habe, gingen bei mir die 3 Luftauslässe der Klimaautomatik, Oben nicht mehr.
Das sind die 3, welche über das Bedienteil in der Mitte eingestellt werden können.

Den Fehler habe ich heute gefunden, es war ein Unterdruckschlauch nicht mehr angeschlossen.

Bei mir war der Schlauch hinter dem Motor, ein wenig Richtung Fahrerseite.

Hier 2 Bilder.

Vielleicht hilfts jemanden ;-)


Angehängte Dateien
.jpg IMAG2974.jpg Größe: 456.45 KB  Downloads: 189
.jpg IMAG2975.jpg Größe: 408.62 KB  Downloads: 185
Zitieren
#2

Hallo Erazor!

Auch meine Lueftungsklappen funktionieren nicht richtig. Leider kann ich auf dem linken Foto (Uebersicht) nicht erkennen welches Areal das rechte Foto (Detailfoto) darstellt. :confused:
Kannst Du mir da bitte weiter helfen?

Danke,
Wolf
Zitieren
#3

die endnummer 74 zeigt den Klappenverstellungsblock Y11 hier sind alle Lüftungsschläuche angeschlossen, der große Kasten links im Bild ist das Gehäuse für die Steuergeräte mit dem Deckel für den runden Diagnose stecker

die endnummer 75 zeigt den unterdruckschlauch hinter dem luftmengenmesser (das rund teil unter dem luftfilterkasten) [das ist sozusagen der gegenschuß auf den nach oben verlängetren bereich der 74]

gruss

m

PS ein besonderes Lob der jungfräulichen Getriebglocke Smile
Zitieren
#4

Also ich denke mal, man sollte zuerst rechts beim Wagen (Beifahrerseite) schauen ob da alles noch angeschlossen ist. Angeblich gibt es bei einigen R129 ne richtige Box mehr mehreren Gummieschläuchen, die ab sein könnten - bei mir sahs halt so aus.

Der Anschluss beim LMM ist vermutlich der Unterdruck für die Sekundärluftpumpe... ist aber auch nur ne Vermutung und ich verstehe nicht ganz, warum das Vakuum für die Heizung/Klima der selbe Kreis ist bzw. bei Fehler irgendein Steuergerät nicht entsprechend Ventile zu macht.


Und ja, für die Getriebeglocke benötigt man eine Sonnenbrille ;-) - Musste ich letztes Jahr neu machen lassen, Wandler kaputt weil Wasser im Getriebeöl.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Schrupka
20.05.20, 10:45

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste