Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Lenkwinkelsensor läßt sich nicht initialisieren
#1

Hallo Kollegen,

ich habe leider ein riesiges Problem: mein ESP funktioniert nicht, da offenbar der Lenkwinkelsensor nicht funktioniert. Somit kann ich auch keinen TÜV für meinen R129 (129.076, SL600, Baujahr 08/1998) bekommen. Dieser ist zum Ende der letztjährigen Saison abgelaufen.

Folgendes ist passiert bzw. habe ich schon erfolglos probiert:

- Ende der letztjährigen Saison kam ohne weitere Ankündigung die ESP/BAS-Leuchte, die ABS-Leuchte, und jeweils nach den ersten Metern Fahrt auch die Fahrwerks-Leuchte
- DAS zeigt Fehlercodes im ESP-Steuergerät "C1140-010 Lenkwinkelsensor N49" und "C1504-009 System ausgeschaltet - Lenkwinkelsensor nicht initialisiert - keine Lenkwinkelinitialisierung"; im ADS-Steuergerät auch der C1140, aber ich denke, das ist ein Folgefehler; zudem noch der Fehler im RV-Steuergerät (was auch immer das ist?!?) "antwortet nicht", aber ich vermute, das hat nichts damit zu tun
- Sicherung ESP (und alle anderen auch) sind ok
- Schalter ESP on/off scheint auch zu funktionieren
- Anlernen laut Handbuch (Volleinschlag links/rechts mehrfach, im Stand und in langsamer Fahrt versucht)
- in der Wintersaison dann einen gebrauchten Lenkwinkelsensor besorgt und eingebaut (hab mich vor Ausbau von dessen Funktion überzeugen können; kein Fehler im Spenderfahrzeug; Spender wurde wegen unwirtschaftlichem Heckschaden geschlachtet); Teilenummern stimmen exakt überein
- gleiches Problem; Fehlerspeicher löschen, anlernen, alles mehrfach... ohne Erfolg; Fehlercodes unverändert
- wenn man den Fehlercode versucht zu löschen, ist er sofort - d.h. ohne Motorstart o.ä. - wieder da
- weitere Diagnose mit DAS hat folgendes zu Tage gefördert: "ESP-Istwerte, 03 Lenkwinkelsensor" bleibt unverändert bei -125,0°, egal welchen Lenkradeinschlag ich habe; dabei sollte der sich doch ändern, um angelernt werden zu können, oder?

So, und jetzt sind ich und auch mein Schrauber in der Mercedes-Werkstatt mit dem Latein am Ende. Habt ihr irgendwelche Vorschläge für mich?

Vielen, vielen Dank!!!

Gruß aus Dresden
Freddi
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von fe1976
03.09.21, 20:37

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste