Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Elektrische Sitzverstellung funktioniert NUR bei geöffneten Türen
#11

hi lorka,

wenn ich meinen r129 sl 500 bj 92 bestieg, so konnte ich immer ohne einen schlüssel
einzustecken bei geöffneter tür den Fahrersitz verstellen!!!
habe ich das Aggregat gestartet, so konnte ich den sitz auch verstellen. Dass Sitz
verstellen hat auch während der fahrt gefunzt!!!

der Vogt

ps.: da muss bei dir ein prob bestehen !!
trau nicht jedem Besserwisser !!!!
Zitieren
#12

Danke euch allen für eure antworten, ich muss frank66 zustimmen, dass es ein problem mit meiner sitzverstellung geben muss. Ich kann die Sitze auch ohne Schlüssel bewegen, wenn die Türen geöffnet sind. Es macht einfach keinen Sinn, dass Mercedes es so gebaut hat, dass Mann seine Sitze während der Fahrt nicht bewegen kann. Es scheint auch eine Verbindung mit dem kleinen Stift zu bestehen, der die Türbeleuchtung ein- oder ausschaltet. Selbst wenn die Türen offen sind, ich aber mit der Hand auf den Stift drücke (das Auto denkt, die Türen sind geschlossen), können die Sitze nicht mehr verstellt werden.
Mfg, Lorka
Zitieren
#13

Moin Moin aus dem Norden,

das Problem liegt daran wenn die Ansteuerung von den Türkontaktschaltern wegfällt braucht der Sitz die Ansteuerung vom Zündschlüssel. Die Ansteuerung wird fehlen.

VG. Mathias
Zitieren
#14

Es gibt 2 Modi.
1 x Sitzverstellung --> Türe zu Zündung an und Türe auf und Zündung aus.

Modus Tür auf / Zündung aus geht. ( ist so gewollt ! )

Für den anderen Fall also ein Problem an der Spannungsversorgung am SG Sitz oder kalte Löstellen am selbigen.
Zitieren
#15

Hallo Lorka,
bei meinem 2000-sender ist es genauso, habe es gerade probiert! Wenn die Tür offen ist, kann ich die Sitze (Memory) verstellen, wenn die Tür zu ist, geht es nur bei Zündung ein. Ich denke mal, das es von Mercedes so gewollt ist. Bei meinem 350 SLC kann ich die Fenster auch nur öffnen, wenn die Tür auf ist oder wenn die Tür zu ist nur mit Zündung ein!

MfG Cuno-Frank
Zitieren
#16

genau so kr62,
ist genau so und es ist super !!! bei den neueren ist das nicht mehr so
und das ist schade.
lurka sollte aber auch die Türen bei laufendem motor bzw. eingeschalteter
Zündung verstellen können !!
ansonsten hat er vermutlich ein masseprob.
bevor man viel macht.... erst mal die batterie abklemmen und nach kurzer zeit
wieder anklemmen.. das könnte helfen..

oder einfach auch mal
die Bedienungsanleitung
lesen!!!

frank66
Zitieren
#17

Hallo frank 66,
du hast Recht!!!!

MfG Cuno-Frank
Zitieren
#18

Hallo Lorka,

das ist wirklich ein Problem mit den kalten Lötstellen im Steuermodul-en unter den Sitzen. Die Tür AUF und ZU wird über Schaltralleys im Steuermodul gesteuert. Da hilft nur bei beiden Steuermodulen alle Kontakte nachlöten.
Wenn die Kontaktschalter in den Türen defekt wären würde als erstes die Innenbeleuchtung nicht angehen und zweitens wenn ein Kabelbruch vorlegen würde könnte die Sitzverstellung bei geöffneter Tür auch nicht funktionieren!
Der Strom läuft vom Steuergerät zur Sitzverstellung in den Türen an die betreffenden Schalter und wieder zurück zum Steuergerät.
Also Steuergeräte ausbauen, sauber nachlöten, wieder einbauen, Stecker und alle Sicherungen (diese sollten vor dem Ausbau vorsichtshalber entfernt werden) wieder einstecken - und siehe da es wird wieder alles funktionieren.

Beste Grüße und gute Fahrt
Klaus / KlaWag

Beste Sternengrüße von KlaWag / Klaus


300 SL 07/1990
300 SE 12/1989


Zitieren
#19

Hallo SL Freunde, ich habe gestern den Schalter der Sitzverstellung ausgebaut und zerlegt, weil sich der Sitz überhaupt nicht mehr verstellen lässt. Bisher ging es später wieder nach "gutem Zureden" resp. etwas wackeln an den Kabeln, jetzt überhaupt nicht mehr.
Beim Zerlegen sind mir die Federn und die Bolzen herausgefallen, die den Kontakt mit den Einstellknöpfen herstellen. 1 Feder kann ich nicht mehr finden.
Hat jemand die Teilenummern von dem Schalter bzw. eine Detailzeichnung?
Gruß Peter
Hat sich erledigt, Feder konnte ich bei Ebay besorgen und einbauen, jetzt funktioniert wieder alles!

Zu früh gefreut. Zuerst ging jetzt alles mit der Sitzverstellung, jetzt geht die Verstellung der Rücklehne nicht mehr und der Sitz fährt nur noch zurück.
Kann mir jemand sagen, welcher Stecker an dem Schalter Sitzverstellung welche Funktion auslöst?
Es sind ja 3 Stecker am Türschalter(Vormopf, kein Memory); welchen könnte ich auf Funktion prüfen? Nachdem ich ja nicht gerade ein Fachmann bin, was die Autoelektronik betrifft (und sonst eigentlich auch nicht). wäre da ggf. ein Messgerät von Nutzen und welches?
Auch die Stecker unterm Sitz abziehen und mit Kontaktspray einsprühen? Hier fürchte ich eher einen Kurzen.
Vielleicht kann mir jemand helfen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von ruha
15.08.16, 14:25

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste