Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Keilriemen auflegen-Bild erforderlich 500er
#1

Hallo,wie schon erwähnt ist mir gestern der Keilriemen gerissen und ich habe dann denn Wagen in meine Garage schleppen lassen.:drive:

Kann mir bitte jemand eine Skizze zukommen lassen wie ich den neuen Riemen führen muss beim 92er 500 mit Klima.Ich komm jetzt nicht nach RE um meinen Kumpel den auflegen zu lassen,ist zuweit weg.

Andreas

Danke

[SIGPIC][/SIGPIC]" alles wird gut " Big Grin
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#2

Hi

Müsste das sein.

:bier:


Angehängte Dateien
.jpg keilriemen.jpg Größe: 40.78 KB  Downloads: 214

:bier:

Gruß Bernd


[SIGPIC][/SIGPIC]

Oftmals ist es besser, nichts zu schreiben.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#3

pc-lude schrieb:Hi

Müsste das sein.

:bier:


ah interessant!

Und wie bzw. wo spannt man den Riemen nach?


Meiner heulte kürzlich erbärmlich und das über eine längere Zeit..:wimmer:

ich denke, der hats mal wieder nötig...Rolleyes

Cu
[SIZE=2]Dave...z.Zt ohne SL...:traurig:[/SIZE]

[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#4

Hallo dave hd,

der Flachriemen beim SL wird automatisch über eine Rolle gespannt. Vermute also, dass die Feder in der Spannrolle hinüber ist, oder das du einen neuen Flachriemen benötigst.


Grüße


Eddy
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#5

:clap: Danke schön Bernd,das ist es.

Andreas

[SIGPIC][/SIGPIC]" alles wird gut " Big Grin
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#6

mustangeddy schrieb:Hallo dave hd,

der Flachriemen beim SL wird automatisch über eine Rolle gespannt. Vermute also, dass die Feder in der Spannrolle hinüber ist, oder das du einen neuen Flachriemen benötigst.

Grüße

Eddy

Hi...

welches ist denn die Spannrolle...und wie kann man die Feder tauschen...?

oder ist das ne grössere Sache...:frage:

Cu
[SIZE=2]Dave...z.Zt ohne SL...:traurig:[/SIZE]

[SIGPIC][/SIGPIC]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#7

die Spannrolle ist die kleine rechts neben der Wasserpumpe,die wo der Riemen ganz rumgeht:engel:


Andreas

[SIGPIC][/SIGPIC]" alles wird gut " Big Grin
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#8

Hi,

Keilriemen gerissen nach der Motorüberholung??? Einen rissigen Keilriemen hätte dein Spezi aber schon sehen müssen beim Einbau, dann wäre Dir die Panne sicherlich erspart geblieben... :o

gruss

Bernard

- W140 S600 Brabus V12 7.3 S, 582 PS, 772 Nm
- W140 S600 Brabus V12 7.4 S, 600 PS
- W140 600SEL Brabus V12 6.9, 509 PS
- W140 500SEL Brabus V8 6.0, 408 PS
- W124 E500 Limited Brabus V8 6.0, 408 PS
- R129 600SL Brabus V12 6.9 S, 540 PS
- W124 500E
- W124 E500 05/1995
- W124 E320 Cabrio
- W201 190E 2.5-16 EVO I
- W215 CL600 Biturbo Designio

W140-Forum:
Das W140 Forum - Powered by vBulletin
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#9

Hallo Bernhart,
ja ,haben wir alles gesehen beim Einbau-war mein Fehler nicht gehört zu haben und sofort zu erneuern :engel:


Forumspolizei ?


Andreas

[SIGPIC][/SIGPIC]" alles wird gut " Big Grin
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#10

Hallo zusammen,

hab' da mal ne Frage zum Thema Keilriemen spannen:autsch:

Im Thread habe ich gelesen das es nicht noetig waere den Keilriemen zu spannen.

Die Sache ist die, ich hatte am vergangenen WE einen neuen Keilriemen aufziehen lassen und der Mechaniker hatte den auch gespannt, so weit ich sehen konnte; und zwar an einer langen Schraube an die er von oben die Ratsche angesetzt hatte.

Nun meine Frage, heute habe ich bemerkt das der Keilriemen etwas lockerer geworden ist als vergangenen Woche und wuerde den gerne nachspannen.

Kann ich das an der selben Schraube tun, oder muss dazu vorher erst ewas geloest werden, so eine Art Verriegelung, da ich gesehen habe das der Typ mit einer Verlaengerung auch eine Schraube an der Spannrolle gedreht hatte.

Hoffe ihr koennt mir da weiterhelfen, denn der Keilriemen sitzt so locker das ich nicht mehr fahren kann und moechte den gerne selbst pannen:hihi:

Danke im voraus, Scotty:drive:
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Glidezilla
18.04.15, 10:06

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}