Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

<
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Noch ein neuer SL320 Besitzer
#1

Hallo,
wie es sich gehört, möchte ich mich erst einmal vorstellen. Mein Name ist Achim und ich komme aus Wiesbaden. Ich habe nun aus gegebenem Anlass hier schon ein paar Tage gestöbert und fand sehr viele kompetente Hinweise und gute technische Ratschläge.
Der gegebene Anlass ist unten zu sehen, ich habe mir einen SL320 R129 zugelegt. Das Auto ist in einem hervorragenden Zustand mit echten 109.000 km und komplett belegbarer Historie. Da konnte ich einfach nicht nein sagen, zumal ich ein Cabrio auch für meine Frau gesucht habe. Sie kommt mit meinem anderen Schätzchen, einer ´69er Pagode, nicht so gut zurecht, da das Verdeck natürlich manuell zu bedienen ist.
Beruflich habe ich auch sehr viel mit Kfz-Technik zu tun, bin also vom Fach. Mit der Pagode kenne ich mich mittlerweile ganz gut aus, mit dem 129er allerdings noch gar nicht. Ich hoffe hier entsprechende Informationen zu finden und natürlich auch Fragen beantwortet zu bekommen. Gerade weil einige Threads schon sehr alt sind und manche Bilder, oder links nicht mehr funktionieren. Natürlich werde ich meine Arbeiten auch entsprechend dokumentieren, obwohl dieses Projekt deutlich geringer ausfallen wird als weitere Projekte zuvor. Ich möchte hier weitgehend beim Originalzustand bleiben. Für alles Weitere werde ich einen Bastelthread erstellen.
Nun noch auf ein gutes Beisammensein und viele Grüße,
Achim


[Bild: 42360499iu.jpg]
Zitieren
#2

Hallo Achim,

sieht schick aus (bis auf die Antenne...), da hast du bestimmt nichts verkehrt gemacht. Ich fahre meinen 320er seit 18 Jahren (jetzt 230T KM)und die Instandhaltungsmaßnahmen haben sich in Grenzen gehalten, aber irgendwas ist halt immer mal...
Eine Pagode steckt mir auch in der Nase, aber leider sind die Preise mittlerweile etwas abgehoben...

Grüße aus GG
Ralf
Zitieren
#3

Hallo Ralf,
danke für die nette Antwort und das Mut machen, dass das Auto noch ein bisschen halten könnte. Wie geschrieben, die Basis ist sehr gut, aber ich finde immer etwas, was noch zu machen ist.
Mit der Antenne hast Du natürlich recht, das ist noch eine alte C-Netz Antenne damals noch selbst von Mercedes eingebaut, mit Splitter etc. Die fliegt als erstes raus, denn ich möchte dann eine etwas kürzere FM/DAB+ Antenne einbauen. Die brauche ich, um das neue Radio Kienzle/Axion zu betreiben, da ich auch noch eine Rückfahrkamera (für meine Frau) einbauen soll. Hier habe ich (hoffentlich) eine ganz gute Lösung gefunden, denn die Kamera wird zwischen die Kennzeichenbeleuchtung platziert, so kann ich die Kabel gut ziehen und es bleibt weitestgehend unsichtbar. Mal sehen, dann kommen auch noch ein paar andere Kleinigkeiten.

Viele Grüße,
Achim
Zitieren
#4

Hallo Achim,

guter Hinweis, das Radio hatte ich noch gar nicht auf dem Radar! Ich habe das Becker Indianapolis drin, aber leider gibt es dafür keinen Navi Update mehr.

Vg
Ralf
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von teifiteifi
31.10.20, 15:10
Letzter Beitrag von ladenfranz
15.05.19, 07:56
Letzter Beitrag von Autopapst
02.05.19, 17:14

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste