Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

<
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Fensterheber Masseproblem
#1
Sad 

Hallo, 
folgendes Problem mit meinem Fensterheber auf der Beifahrerseite lässt mich gefühlt seit Tagen nicht schlafen..

Wenn ich den Schalter zum öffnen/schließen des Fensters betätige, hört man es im Steuergerät klicken. Ich habe die Türverkleidung abgebaut, beide Kontakte durchgemessen, es kommen 12V bei betätigen an aber der Motor dreht nicht. Ich habe den Fensterhebermotor ausgebaut und an die Batterie gehalten, er dreht sich und ist nicht kaputt. Wenn ich das grüne oder schwarze Kabel, das zum Motor geht mit extra Masse verbinde, fährt das Fenster hoch und runter, ohne Masse nicht mehr. 

Eventuell hatte jemand schon das selbe oder ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen.

LG!
Zitieren
#2

Moin Moin aus dem Norden,

bleiben die 12 Volt die am Motor ankommen stabil wenn du den Schalter drückst ,oder brechen sie zusammen? Was für ein Baujahr hast dein Wagen?

VG. Mathias

Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben. :drive:
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Mathes
27.05.18, 12:56
Letzter Beitrag von Paule
25.02.18, 14:10

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste