Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

<
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

r129 startet schlecht
#1

Hallo zusammen,

Bin der Sebastien und entschuldigt bitte meine Deutsch Kenntnisse, meine Mutter ist deutsche bin aber in Spanien aufgewachsen mit ihr seit ich 3 bin.

Ich bin stolzer Besitzer eines R129 24V 6Zyl. aus dem Jahr 1991 vom verstorbenen Vater geerbt, nach langer pause/stillstand des Autos (3-4 Jahre) haben wir soweit das Fahrzeug wieder zum Leben erweckt. 

Dabei haben wir folgendes Problem:

1.: Kaltstart (Keine Probleme) - Motor startet und ist nach 20-30sec von 1200-1000RPM auf ca. 650RPM der Wechsel von P auf R/D und retour auf N od. P läuft sauber ab.
2.: Wenn der Motor Betriebswarm ist, lässt er sich gar nicht mehr starten auch nicht mit Halb oder Vollgas.

Fehler Speicher and PIN 1/3 und 1/8 wurden ausgelesen die keine Fehler anzeigen auf dem Analog Multimeter haben wir jeweils einen vollen Ausschlag.

Bevor ich da nun wild Anfange teile auszutauschen habe ich paar Vermutungen und würde gerne eure Fachkundige Meinung erfahren.

Vorab -> Zündverteiler scheint nicht nass zu sein die Dichtung dahinter ist ebenfalls Leck frei, Kerzen wurden gegen neue Bosch getauscht die Zündkabel sind etwas Porös habe denoch Funken an alles 6.

Wenn der wagen vom Kalt in der Warm zustand geht, höre ich immer mehr Zündaussetzer bis dahin das er keine Leistung mehr hat außer ich fahre Ihn über 2500RPM, mache ich den Motor ganz aus und wieder an, springt er nicht mehr an bis er wieder total Kalt ist.

Nun ich denke das hat zwei Ursachen, Druckspeicher hinüber od. wegen den Zündaussetzer ist der Kat. defekt. 

Denn Druckspeicher hab ich nach dem Video hier mal angetestet  meiner verliert jedes mal wenn ich Zuendstufe 2 mache 1-3 tropfen, bin mir nicht sicher ob das wirklich das Problem ist oder doch eher der Kat (teuer) od. evtl. was anderes.

Bitte um eurer Ratschläge, Vielen Dank.
Zitieren
#2

update: der kat war defekt, augetauscht problem beseitigt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste