Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Getriebeölfilter 4-Gang
#1

Hallo zusammen,

ich stoße bei der Suche nach der richtigen Vergleichsnummer für den Getriebeölfilter immer auf diese hier: 129 277 01 95
Entweder ohne Hinweis oder mit Hinweis aufs 5-Gang, aber nicht aufs 4-Gang-Getriebe. Vom jeweils angegebenem Bau-Zeitraum müsste es eigentlich hinhauen (ab 09/89 bis 08/92).
Sind die Filter für beide Getriebe gleich?
Und wie sieht´s mit der Wannendichtung aus? Auch gleich oder unterschiedlich?

Habe 4-Gang.
Hier noch mal meine FIN: WDB1290661F016375

Falls die Nummer/n anders ist/sind würde ich mich über Bekanntgabe sehr freuen.
Suchfunktion hatte ich natürlich bemüht. Blush

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

David
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#2

Deine angegebene Teilenummer ist für das 4Gang und für dein Auto.
Von "Mann Filter" wäre es "H 1914/2 Kit". Steht so auf einer Teilerechnung für mein Auto.
Kit bedeutet, dass die Wannendichtung dabei ist. Smile

Die Filter fürs 4Gang und 5Gang sind unterschiedlich. Auch die Wannendichtung...

Auf der Seite von einem Filterhersteller kann man sowas auch finden. Wink





Grüße...

http://r129-500sl.blogspot.de

[IMGR]http://up.picr.de/24669553ys.jpg[/IMGR]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#3

Auch an die Dichtungen der beiden Ablassschrauben denken. Die sind bei den Mann-Kits nicht dabei!

Gruss Carlo
SL320 3/1996 (WDB1290631F134240)
[SIGPIC][/SIGPIC]
https://carlosr129sl320.wordpress.com
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#4

Carlo1606 schrieb:Auch an die Dichtungen der beiden Ablassschrauben denken. Die sind bei den Mann-Kits nicht dabei!
schon bestellt beim Freundlichen. :daumenh:
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#5

da fällt mir noch der Magnet für die Ölwanne ein.

Laut http://www.rodionenkin.de/de/pages/mb-re...4-gang.php kostete so ein Magnet in 2011 knapp über 10 Euro. Auf dem Foto der Ölwanne sind da sogar zwei drin.

Ich habe nicht die geringste Ahnung, ob bei mir schon welche drin sind. Wenn ja, will ich die vorher nicht umsonst gekauft haben.
Wenn nein und ich habe keine besorgt, stehe ich an nem Wochenende mit abgeschraubter Ölwanne da und kriege nirgendwo welche her.

Es gibt günstige "extrem starke" Neodym-Magneten, die weitaus billiger sind und bei nicht-Gebrauch anderen Zwecken dienen könnten. Habe nur keine große Ahnung von den Dingern.

Gehen die auch? Sind die zu stark und könnten irgendeine Funktion (z.B. im Schaltschiebergehäuse) beeinträchtigen?
Und wenn sie stark "genug" sind, warum nicht von außen anbringen? Die müssten dann doch den Dreck im Inneren der Wanne auch festhalten...?
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#6

David,
zu den Neodom kann ich nichts sagen, kenne ich nicht.
Mein Freundlicher nimmt Teile auch zurück, wenn ich sie nicht brauche.
Einfach mal fragen. Empfehlenswert ist ein Magnet sicher.

Gruss Carlo
SL320 3/1996 (WDB1290631F134240)
[SIGPIC][/SIGPIC]
https://carlosr129sl320.wordpress.com
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#7

Ich kaufe bei Taxiteile immer dieses Magnet.
Kostet 3,80€
Wenn ich da Was hole, nehme ich immer 2 oder 3 fürs "Lager" mit Tongue

[Bild: 7d4suzj9.jpg]


Bei MB ist das Magnet glaub ich rund und kostet um die 11€





Grüße...

http://r129-500sl.blogspot.de

[IMGR]http://up.picr.de/24669553ys.jpg[/IMGR]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#8

Habe mal fix geschaut...
Bei MB kostet das Magnet 11,06€ plus MwSt und hat die Nummer A 000 988 09 52





Grüße...

http://r129-500sl.blogspot.de

[IMGR]http://up.picr.de/24669553ys.jpg[/IMGR]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#9

Hallo,

ich klinke mich hier mal ein, da ich auch das Getriebeöl mit Filter wechseln möchte.
Mein 4-Gang Getriebe ist ein 722.3.
Als ich am Samstag das rabenschwarze, stinkende Differenzialöl nach 170 000 KM gewechselt habe (so eine Brühe habe ich noch nie gesehen), hab ich auch gleich mal nach der Möglichkeit geschaut das Getriebeöl zu wechseln.

In der Getriebeölwanne habe ich eine Ablasschraube gesehen....wo ist denn die zweite ?
Den MANN Filter/Dichtungssatz habe ich bereits bestellt.

Beste Grüße
Vittorio
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#10

mit zweiter Ablassschraube kannst du eigentlich nur die vom Wandler etwas weiter vorne meinen.
Wenn ich da richtig liege, muss man die Kurbelwelle soweit drehen, bis die Schraube am Wandler durch eine Öffnung in der Getriebeglocke zum Vorschein kommt. Natürlich von unten gesehen.
Dazu soll an der Riemenscheibe der Pfeil zwischen 20 und 30 stehen.
Soweit habe ich es gelesen. Irgendwer hat auch ein Bild gepostet. Frag mich jetzt nur nicht wer.
Falls ich Unfug geschrieben haben, haut mir ruhig auf die Finger...Blush
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Guido 300SL
22.05.16, 11:16

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}