Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

ESP regelt zu früh...
#1

Hallo,
ich habe einen SL500 von 1999 der schon mit ESP ausgerüstet ist. Es ist ein US Import der erst 57.000 mls also knapp 100.000 km gelaufen hat. Problem ist, daß das ESP relativ früh eingreift wenn man in die Kurve fährt. Die Mercedes Werkstatt hat den Lenkwinkelsensor neu justiert und ich habe neue Reifen aufgezogen. Der Fehlerspeicher ist leer und trotzdem kommt bei zügig gefahrenen Kurven die ESP Leuchte und die Bremse wird betätigt. Zügig heißt sportlich aber weit vom Grenzbereich entfernt um normal fahren zu können muss ich das ESP abschalten sonst nervt es ziemlich.
Mercedes hat vorgeschlagen den Sensor Drehgeschwindigkeit A0005426518 zu tauschen. Garantie das es daran liegt gibt es allerdings nicht und das Teil kostet 1276,44 Euro.


Deshalb meine Frage, hat noch jemand eine andere Idee was es sein könnte oder was ich noch zur Abhilfe probieren oder testen kann. Bin für jeden Tip dankbar!


LG
Martin
Zitieren
#2

Das was Mercedes sagt klingt plausibel aber statt ein neuen für über 1k zu kaufen würde ich einen gbrauchten für knapp 30Euro bevorzugen

https://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-Se...SwEetV~8ZK
Zitieren
#3

Moin,
Teileweitwurf ist suboptimal.
Ich würde erst mal schaun was der Drehratensensor anzeigt, wenn er auslößt.
Da gibts in der Diagnose Möglichkeiten der Überprüfung.
Evtl. hat da einer was beim Innenraum optimieren verbumfiedelt?
Gruß
R
Zitieren
#4

Moin Martin,
wäre auch gut zu wissen, ob das Problem neu ist oder es "immer schon so war". Bei letzterem kommen noch unterschiedlich Abrollumfänge bei den Rädern in Frage. Wie sieh es mit den Räder aus? Originool oder Zubehör? Dimensionen? Evtl. zum Testen einen Satz Räder von einem anderen SL (z.B. Winterräder) anbauen.

Gruce
Bruce
(Michael)

R129 (SL 320 & 500) - P2 (V90 II) - Typ 5G (1,4 TSI)
Zitieren
#5

@TheLastV8, ;-) habe ich inzwischen auch gesehen. Ich denke die 20 Euro investiere ich mal und gucke was passiert!
@Raggna, ich bin eigentlich auch kein Freund von diesen try and error Ansätzen aber bei 20 Euro ist es mir die Sache wert. Die Diagnose beim Freundlichen ist sicher teurer. Was meinst Du mit im Innenraum was verbumfiedelt beim optimieren? Hast Du da schlechte Erfahrungen und wo muss ich suchen? Das Auto sieht absolut original aus. Vom Radio übers Lenkrad bis zu den Verkleidungen aber man weiß ja nie.
@bruce1688, Räder waren auch meine erste Idee. Aber es sind die original Felgen mit neuen Reifen in der originalen Dimension. Ich habe Alternativ aber auch schon einen kompletten Satz AMG mit guten Reifen und einen Satz Winterreifen auf original Felgen getestet. Das Ergebnis ist immer dasselbe.

LG
Martin
Zitieren
#6

Hallo Martin,
die Radsensoren ist en Ansatzpunkt ohne die Diagnose benutzen zu müssen.
Sind die sauber und liefern schöne Rechtecksignale, ist von daher Alles gut.
Ich habe da schon Dinger gesehen, unglaublich, so was geht eigentlich nicht.
Drum prüfe Dein Sensor auf dem Kardantunnel!
Gruß
Th.
Zitieren
#7

Hallo,
ich habe jetzt einen Drehratensensor A0005426518 gekauft. 20 Euro inklusive Versand und sogar für den SL. Jetzt würde ich den gerne mal umstecken finde ihn aber blöderweise nicht da wo der Freundliche meinte das er ist. Unter dem Fach hinter dem Beifahrersitz also beim Verdecksteuergerät. Aber da ist nichts. Weiß jemand wo er eingebaut ist bei dem Mopf II?

Danke schonmal für Eure Mühe!
Zitieren
#8

Stelle mal deine FIN ein. Dann kann man auf der CD nachsehen. Im übrigen müsste das ja auch der Freundliche gegen ein Trinkgeld machen, weil es Klarheit schafft. Wenn nicht, sagst du für immer Servus.
Zitieren
#9

Hi,
ich kenne den Standort nur auf dem Mitteltunnel, hinter der Konsole, Bereich abschl. Fach/Armlehne.
Nachgeschaut habe ich bei meinem aber auch noch nicht.
Gruß
Th.
Zitieren
#10

Hallo,
die FIN lautet WDBFA68F1XF174748 wäre super wenn mal jemand im System schauen könnte. Möchte ja nicht die ganze Konsole Krausfummeln und dann ist das Teil da garnicht. ;-)

Mit dem Freundlichen das passt schon. Ich hatte den Meister in der Werkstatt gefragt und er wusste es nicht aus dem Kopf, da er mitten in der Arbeit war wollte ich auch nicht weiter nerven, zumal ich relativ sicher war der Sensor ist unter dem Fach.

Aber vielleicht findet es ja jemand so raus oder weiß es aus dem Kopf!

Gruß
Martin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste